Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Vorstellung und Werkbankpläne

Hallo ToFi,

ja, da sprichst du genau das an. Ich habe tatsächlich bisher alles auf so einem Wackel-Spanntisch gearbeitet. Neben der handlichen Grösse von ca. einem Bierdeckel ist er halt auch nicht stabil. Im Moment ist meine Bankplatte auf den Spanntisch gezwingt und das Gestell an der Wand den Schienen von zwei Zwingen an der Wand abgestützt. Ist schon ein Riesenschritt nach vorne, aber natürlich immer noch weit entfernt von optimal..

Dein Argument mit den Spannmöglichkeiten hinter der Vorderzange ist gut. Ich habe die Lade schon verkleinert auf 17cm Tiefe und die Platte vergrössert auf ca. 47cm (+4cm für das vordere Brett). Bei der Lade werde ich auch bleiben, aber evtl. könnte man die Lade hinter der Zange sozusagen bündig mit der Oberkante der Bank füllen, dann ist sie dort eben unterbrochen. Ich wollte dort eh keine Besenstiele ablegen.

Was das rechte Bein angeht, darüber hatte ich auch schon nachgedacht. Aber das bringt mir doch auch wieder nur was, wenn die Stücke dann ~80cm lang sind, ein 60cm Stück z.B. kommt gar nicht bis zum Bein. Da dieses vordere Brett 25cm hoch ist, dachte ich evtl. dort noch eine Lochreihe bohren zu können um zu stützen. Das widerum wäre natürlich unpraktisch wenn meine Werkstücke breiter als 30cm sind, aber ich weiss keine gute Allroundlösung. Oder denke ich da zu kompliziert?

Im Allgemeinen bin ich überzeugt davon dass man alles mindestens zweimal machen muss, oder anders gesagt: Wenn man etwas zum Ersten Mal macht ist ein sehr wesentlicher Teil des Ergebnisses die Erfahrung und was man gelernt hat und eben ein anderer Teil das Produkt. Nachdem ich bereits Monate damit verbracht habe zu überlegen wie ich was mache, habe ich mich am Ende entschieden diese Bank einfach mal nachzubauen. Einen Plan zu haben ist gut, aber ich tendiere auch manchmal dazu nur zu grübeln und zu planen und nie anzufangen. Bisher bin ich ganz froh darüber wie das mit der Werkbank läuft (abgesehen davon dass es mir zu lange dauert..)

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -