Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Vorstellung und Werkbankpläne

Hallo Michael,

ich habe mir vor ein paar Jahren diese Art Werkbank gebaut und bin damit sehr zufrieden.

Was die Dimensionen angeht, würde ich mich eher am Ausgangsmaterial orientieren, wenn du die Beine aus den 12x14er Kanthölzern gemacht hättest, wäre das sicherlich statisch nicht nachteilig gewesen. Ansonsten ist das Beil für's Grobe nicht zu verachten und der Schrupphobel auch sehr hilfreich.

Falls du es noch nicht gesehen hast, Paul hat zum Thema Schublade eine Reihe auf Youtube bereitgestellt: https://www.youtube.com/watch?v=kIdutuqiOGw - ausserdem hat er einige Beiträge in seinem Blog dazu. Die rechte Seite bietet sich für zusätzliche Schubladen an, da gibt es auch einen kurzen Artikel zu: https://paulsellers.com/2015/01/more-views-from-the-hub-of-woodworking/

Ohne Maße zu haben, bei deiner Zeichnung sieht es mir aus als ob die linken Beine etwas zu weit aussen sind. da würde ich zumindest mal 10cm Abstand von Aussen einplanen, damit ein wenig Masse hinter den eingelassenen Beinen ist, da sonst eine gewisse Gefahr besteht, dass du dir das ausbrichst, sei es durch zu knappes Maß, sei es später in der Verwendung oder beim Befestigen mit Keilen (wenn ich das richtig sehe). Könnte dann etwas knapper mit der Schublade sein, aber so viel kleines Werkzeug braucht man normal nicht im direkten Zugriff, in meiner ist noch einiges an Platz. Du kannst auch die Beine symmetrisch anlegen, dann gewinnst du wieder Platz, auch wenn links du weiter nach innen gehst.

Schöne Grüße und viel Erfolg,

David

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -