Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Pax Dübelsäge

Hallo Wolfgang,

schöne Säge hast Du da. Die Form hat sich bewährt und ist häufig im Einsatz. Meine Säge hat keine Schränkung und Zahnbrust und Rücken haben 60°. Das Blatt mit 0,3mm lässt sich auch gut biegen. Als Unter- und Auflage für den Schnitt verwende ich einen Streifen aus Kunststoff mit wenigen Zehntel mm Stärke und hochfest. Den Rest macht der Hobel. Das ist sehr einfach zu schärfen, da man die Feile nur mit der flachen Seite nach oben führen muss. Die zu kappenden Dübel und Überstände sind in der Regel auch nicht sehr stark, dass die Säge klemmt.

Viel Freude damit und zeig mal den Einsatz.

Herzliche Grüße

Uwe

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -