Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Wippdrechselbank fertig

Hallo Markus,

schönes Teil, das Du da gebaut hast. Ich bin ja auch meist Anhänger des Minimum-Prinzips - und wann immer es geht auch des leisen Prinzips.

Von Provisorium und Verbesserungspotentiel hast Du ja schon geschrieben. Darf ich zu letzterem einen Vorschlag machen? Aber eventuell habe ich etwas übersehen, so frage ich erst einmal: ist da die Zwangszentrierung der beiden Teile nur durch die Werkbankkante gegeben?

Wenn Du die beiden Grundplatten in einer U-förmigen Rinne laufen lässt, so kannst Du die Drechselbank als Ganzes und ohne etwas zu verstellen mal zur Seite stellen, falls Du den Platz an der Hobelbank mal anderweitig benötigst. An die U-förmige Rinne unten dran noch eine Leiste, so kannst Du sie immer einfach in die Hobelbank einspannen. Nonplusultra noch ein Schrauben-Schlitz-System zur Weitenverstellung und Fixierung ohne Schraubzwingen. Dazu musst Du Dich allerdings für eine Maximalweite entscheiden.

Wenn Du so zufrieden bist, und/oder bewusst diese Einzel-Befestigung an der Bankkante für sehr variable Längen gewählt hast, habe ich nichts geschrieben ...

Das Zeigen weiterer Ergebnisse ist aber Pflicht !!!

Rainer

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -