Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Beistelltischchen, heutiger Bearbeitungsstand *LINK* *MIT BILD*

Guten Morgen liebe Forumsfreunde,

der Beitrag an den ich hier anknüpfe liegt nun schon 3 Jahre zurück.
Ich habe immer daran geglaubt, das ich das Tischchen fertig stellen werde und nun ist es soweit.
Das hat so lange gedauert weil ich einsehen musste, dass einige konstruktive Details nicht genug durchdacht waren und ich sie ändern musste. Das wiederum war mir bei dem Baufortschritt des Tischchens zu kompliziert und ich entschied mich das ganze Ding komplett nochmal zu bauen. Jaja, das was Ihr auf den Bildern im letzten Beitrag seht ist das erste Tischchen und das steht auch noch so in der Ecke. Alles was Ihr jetzt seht ist das zweite neu gebaute Tischchen mit den Änderungen und jetzt ist es perfekt.
Was habe ich geändert.
Fangen wir oben an. Die Tischplatte bestand aus Rahmen und Füllung, dadurch entstand ein Absatz. Diese Kippfalle gefiel mir nicht. Jetzt ist alles eine Fläche.
Dann, beim Bau der Türen hatte ich von der Form her einen Denkfehler den ich auch erst bemerkte als die Türrahmen gebaut waren. Nämlich das die seitlichen Rahmenteile in zwei Richtungen gekrümmt sein müssen. Beim neuen Tischchen bin ich dann beim Bau der Türen ganz anders vorgegangen.
Schließlich und das war besonders wichtig aber auch schwierig, sollte der Mechanismus zum öffnen der Türen nicht mehr von unten (wo man sich fast hin knien musste) sondern von oben erfolgen.
So habe ich einen Mechanismus ersonnen, mit dem sich durch drehen der Tischplatte die Türen öffnen lassen. Die Herausforderung dabei war, der Mechanismus und die Kraftübertragung von der Tischplatte oben zu den Türen unten soll nicht zu sehen sein. Die Türen sollen sich alle auf einmal öffnen aber einzeln und in beliebiger Reihenfolge wieder schließen lassen.
Und Zweitens hat es so lange gedauert weil mich Krankheit lange Zeit aus der Bahn geworfen hatte.

Die Präsentation des Tischchens könnt Ihr auch im Video ansehen.

Viel Spaß beim anschauen.
Fragen zu Details beantworte ich gerne.

Liebe Grüße Uwe


[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -