Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Freistellen der Spiegelseite der Stecheisen

Ich habe auch einen Satz MHG-Stemmeisen vom Hausherrn. Die Spiegelseiten variieren etwas. Manche waren recht plan, manche weniger. Gemessen habe ich nichts. Das basiert pur auf dem Schliffbild, dass ich beim Abrichten auf einer Diamantplatte[1] beobachtet habe. Ich habe nur darauf geachtet, dass ein kurzer Bereich nach der Schneide halbwegs plan ist. Der Rest interessiert nicht wirklich.

Hat das Einfluß? Beim meinem bescheidenen Skilllevel wahrscheinlich eher nicht. Ich schärfe die Eisen auf einem Ölstein und ziehe sie auf einem Leder ab. Dann kann ich mich damit rasieren, und auf Hirnholz von Fichte und Douglasie hinterlassen die Eisen eine glänzende Fläche. Bisher haben die Eisen alles, was ich von Ihnen verlangt habe, anstandlos erledigt.

Ich denke, das ganze Schärfgedöns wird überbewertet. Sind die Veritas-Eisen besser, schärfer, mit mehr Standzeit? Vermutlich, ist mir aber schlicht zu teuer. Edel geht die Welt zu Grunde. Ich würde wieder die MHG-Eisen nehmen.

[1]: Mit Wassersteinen hatte ich auch keinen so rechten Erfolg diesbezüglich. Die Diamantplatte hat Einfach Funktioniert™.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -