Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Spaltmesser/eisen

Hallo Uwe,

ein interessentes Werkzeug, ich bin gespannt wie es sich in der Praxis bewähren wird. Da bekommen wir ja sicher noch einen Bericht (nur das Schindelspalten, nicht unbedingt das fertig geschindelte Haus).

Erlaube mir aber bitte einen kleinen Einwand (vom Metaller):

Das Auge ist nicht geschlossen, aber da es geschmiedet ist, gehe ich von einer richtigen Wärmebehandlung für eine stabilen Form aus.

Das Eisen ist nicht geschmiedet, sondern offenbar aus einem Walzprofil mit rechteckigem Querschnitt gebogen oder gerollt (wie ein Scharnier). "Schmieden" ist Umformen mit Querschnittsveränderung, also Breiten, Abstrecken, Stauchen u. Ä. Das Auge wird sich ein wenig elastisch öffnen, bei korrekter Wärmebehandlung (von der wir ausgehen) sollte es aber fest sitzen, sich also nicht plastisch Aufbiegen.

Gebogene und evtl auch geschweisste Werkzeuge als "geschmiedet" zu bezeichnen, ist fast üblich (vor allem bei Gartenwerkzeugen), aber nicht korrekt .

Grüße nach Köln, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -