ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Ein-Mann-Schrotsäge: meine größte Handsäge

Hallo Sascha,

wie der Name schon sagt, es ist eine Säge für Alleingänger. Nicht nur die Griffe, sondern auch das Blatt ist für "Ein-Mann-Bedienung" konzipiert. Auf YouTube gibt es einige Videos zum Thema "crosscut saw". Da kann man die verschiedenen Sägetypen und ihre Handhabung beim Sägen sehr schön sehen.

Man kann damit auch zu zweit sägen. In diesem Fall wird der Hilfsgriff an der Spitze montiert. Das haben wir bei einem Schnitt auch ausprobiert. Da wir Beide aber noch nie mit einer Zwei-Mann-Säge gesägt hatten, gab es entsprechende Koordinationsprobleme. Das hat nicht so gut funktioniert wie das Ein-Mann-Sägen. Es lag auch nicht daran, dass der zweite Mann eine Frau war. Ich denke einfach, das muss man üben. Aber auch die Lage des Baumstammes spielt beim Ablängen (allein, zu zweit, von oben oder von unten etc.) eine große Rolle. Vorerst komme ich alleine mit der Säge besser klar als zu zweit. Und meine (mittlerweile 63 Jahre alten) Arme sind dabei nicht explodiert. Soo viel Power ist da ohnehin nicht mehr drin...

Gruß
Bernd

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -