Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Ihr wolltet den Test - hier ist er - D2 vs PM-

Hallo Georg,

Danke.

Ein Dilemma. Wenn man sich Dein Bild anschaut, dann würde ich - von der Oberflächengüte kommend - sagen, dass "unten" schon längst stumpf ist. Wenn dann bei beiden noch ein durchgehender Span kommt, wird's schwierig. Das Thema wollte ich damals damit auffangen, indem ich das Eisen/die Fase in regelmäßigen Abständen fotografiert habe - da sieht man dann schon einen Unterschied. Ich denke, ein entscheidender Faktor dürfte auch die Kraft sein. Wenn Sascha schon von "roten Händen" schreibt, ist das für mich ein Zeichen, dass da jemand entweder das Hobeln nicht gewohnt ist (eher nein) oder aber sehr viel Kraft aufgewendet hat.

Mal losgelöst vom eigentlichen Testaufbau.
Welche Erfahrungen hast Du denn im Werkstattalltag (D2 vs Rest der Eisen); vielleicht bringt uns das ja ein Stückchen weiter?

Vom Ergebnis her kommend kann ich für mich sagen, dass ich meine (Lie Nielsen!) Eisen fast durchgängig gegen Eisen von Gerd ausgetauscht habe - und das bisher nicht bereut habe.

Herzliche Grüße

Tom

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -