Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Welcher Einhandhobel ist der beste zum Einstie

Hallo,
ich werfe jetzt noch den RALI Einhandhobel in den Ring.
Der Hobel ist nicht schlecht, vielleicht nicht unbedingt für feine Putzarbeiten und Hirnholz geeignet aber für den Rest um so besser.
Dieser hat eine große Schnittbreite, lässt sich sehr schnell und genau einstellen, das Messer ist immer parallel und durch die Wechselklingen immer einsatzbereit, ein idealler Hobel für die Montage.
Durch die Möglichkeit auch Hartmetallklingen einzusetzen, können auch Spanplatten und härtere Materialien bearbeitet werden.
Ich selbst habe den Veritas block plane an der Werkbank und den Rali in der Montagekiste.
Wie schon von Friedrich erwähnt ist der Veritas aber für viele Einhandhobelarbeiten recht schwer, weshalb ich mich noch nach einem deutlich leichteren und handlicheren umsehe.
Hat schon jemand den neuen Veritas Einhandhobel im Einsatz, sieht aus wie das Eichhörnchen von Kunz nur mit Feineinstellung.
Grüsse
Georg Pfab

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -