Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Welcher Einhandhobel ist der beste zum Einstie

Hallo Sascha,

ich antworte, ohne Hobelexperte zu sein.

Das war mal meine Auswahl:

Mit den klassichen Einhandhobeln der Größe 9,5 oder 60,5bin ich nie warm geworden. Mein Lie-Nielsen 60,5 (und vorher andere) habe ich wieder verkauft.
Mir liegt die Größe nicht gut in einer Hand (Dabei trag ich Handschuhgröß 12) und der LN war mir zu schwer!

Ich mag die Größe drunter richtig gern:
Kunz 100, Lie-Nielsen 102, Veritas Apron Plane.
Alles, was Größeres braucht, mache ich lieber mit einem Putzhobel.

Ich mache aber auch wirklich nicht viel mit Hobel. Von daher ist meine Aussage sicher nicht wirklich relevant.

Liebe Grüße
Pedder

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -