Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

#100 Hobel

Hallo,
Mir ist ein alter #100 Hobel „zugeflogen“. Keine Ahnung wie alt und welcher Hersteller. Der Hobelkörper (inclusive der Seiten) und das kleine Teil zum klemmen des Eisen waren schwarz Lackiert. Da der Lack nicht der beste ist werde ich ihn wohl neu machen. Aber erst muss ich die Hobelsohle noch etwas planen.
Nun aber zu dem was mich interessiert
Das Eisen ist nur 1mm dick. Macht es Sinn ein dickeres Eisen zu kaufen (Kunz HSS oder eines von Gerd) ? Ich denke ich das ein dickeres länger und besser schneidet, sowie wird das Hobelmaul enger.
Außerdem habe ich irgendwo über den Kunz gelesen, das er Konstruktionsbedingt die Fase oben hätte. Mit dem dünnen Eisen „geht“ es mit oben sowie unten.
Gruß Wolfgang

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -