Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Indianergewinde
Antwort auf: Re: Indianergewinde ()

Konrad du sprichst mir aus der Seele.
Und dann noch an jeder Ecke Kannibalimus pur. Da werden Hamburger, Wiener, Lyoner usw. in Massen verspeisst und keiner regt sich auf.(Außer vielleicht darüber, dass es ungesund ist)
Wirklich, man kann alles übertreiben und solch oberlehrerhaftes Hinweisen auf "political correctness" bewirkt bei vielen genau das Gegenteil von dem was beabsichtigt ist. Jemand der über "Neger" eine abfällige Meinung hat, hat die genauso über "Schwarzafrikaner".Da nützt kein Umbenennen von irgendwelchen Begriffen, die größtenteils völlig wertfrei Bestandteil unserer Sprache sind/waren.
Vor einigen Tagen habe ich der kleinen Tochter meines Neffen aus Pippi Langstrumpf vorgelesen und musste zu meiner Überraschung feststellen dass Pippis Vater nicht mehr "Negerkönig" wie in meiner Kindheit ist, sondern Südseekönig. Hallo gehts noch? Astrid Lindgren wäre bestimmt eine der letzten Personen die ich mit Rassismus in Verbindung bringen würde.
Wenn das nämlich so weitergeht, sehe ich echt schwarz für unsere Sprache und unser Land. Wobei, "schwarzsehen" darf ich das überhaupt noch? Oder ist das auch schon geächtet?

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -