Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Ebenheit mit der 3-Klinker-Methode u. andere

schleifst Du deine Eisen und Beitel auf krummen Steinen?

Nein, hatte ja ich schon in meinem ersten Posting geschrieben, dass ich die Steine normalerweise mit der Lichtspaltmethode prüfe und das reicht mir. Ich zitiere da mal eine Fußnote aus Friedrichs Schärfanleitung auf Seite 42: Außerdem bin ich der Meinung: Ein Verfahren, das Holzwerkern den regelmäßigen Gebrauch eines Haarlineales abverlangt, disqualifiziert sich selbst, das geht überhaupt nicht. Befolgt man dies, dann ist das Vermessen eines Schleifsteins, für das Schleifen von Holzbearbeitungswerkzeugen mit so einer Meßmaschine, der absolute Overkill.
Aus wissenschaftlichem Interesse kann ich durchaus verstehen das Sascha solche Messungen macht, aber da weder ich und wahrscheinlich auch 99,9% der weiteren Holzwerker keinen Zugang zu solchen Meßmaschinen haben, wird er wohl vergeblich auf weitere Werte warten. Mein Meßverfahren gibt leider nur - hinreichend plan - her.
Vielleicht sind meine Ausführungen im ersten Posting etwas hart ausgefallen, Sascha von seinen Messungen abhalten möchte ich keineswegs, aber ich möchte auch nicht, dass der Eindruck erweckt wird, dass nur mit solch einem immensen Prüfaufwand hinreichend plane Steine zu erzielen sind. Es wäre nämlich schade, wenn Anfänger, die sich mit Holzbearbeitung mit Handwerkzeugen beschäftigen möchten, gleich wieder abgeschreckt werden.
[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -