Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Schnittholz aklimatisieren lassen?

Hallo max,

die wenig hilfreiche (aber inhaltlich gar nicht so falsche) Antwort würde lauten: Kommt auf deinen Keller und die Bohlen an! Je nach Temperatur und Luftfeuchte könnte sich da was tun - oder auch nicht; die Dauer dürfte auch von der Dicke der Bohlen abhängen.

Der Keller ist trocken ('Neubau' 2006) - 68% rel.Luftfeuchte bei 21.9°C.
Die Bohlen haben eine Stärke von 52mm, 2,40m lang und 14 - 27cm breit.

Ich würde die auf jeden Fall grob zuschneiden und, falls nötig, auch mal ganz grob abrichten. Danach kommt es auf deine Ansprüche an. Ich würde die grob vorgerichteten Teile wohl mindestens eine Woche zum entspannen liegen lassen, eher mehr.

OK, danke für die Info.

Oliver

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -