ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Welche Raubank, Dictum oder Record?

Ich habe einen #7 von Stanley - allerdings einen MADE IN USA. Die sollen besser sein als die danach in England gefertigten.
Das Original-Eisen ist OK, man kann damit arbeiten, muss halt öfter schärfen. Dann hab ich mir ein Eisen von Gerd Fritsche (hier im Forum)
bestellt - das läuft natürlich besser (weil 3,5mm dick) und bleibt länger scharf. Allerdings muss man bei dieser Stärke das Hobelmaul
(Loch in der Sohle) etwas auffeilen, was aber kein Ding ist. Natürlich kostet so ein Eisen kaum weniger, als ein gebrauchter Hobel (zumindest
damals - mittlerweile sind die gebrauchten Hobel aus USA auch teurer geworden).

In Summe (Hobel und besseres Eisen) bist Du vermutlich mit dem Dictum oder Juma günstiger. Wenn Du sehr aufs Budget achten mußt,
dann fang mit dem Standard-Eisen an... Du brauchst ja auch noch Geld für Schärf-Ausrüstung. Oder hast Du die schon?

Gruss,
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -