Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Geometrie eines Hobelmauls

Hallo,

vielleicht hat sich der eine oder die andere schon einmal gefragt, wie das Maul eines klassischen Holzhobels im Detail aussieht. Besonders der Übergang von einem Wangenwiderlader zum Hobelmaul, wenn man ein feines Hobelmaul für Spandicke "fast null" haben will, hat mich immer vor Rätsel gestellt.

Dieser Tage habe ich dazu einen schönen Artikel von Bob Rozaieski gefunden, der das Ganze am Beispiel von mehreren verschieden aufwendig gemachten Coffin Smoothers illustriert:

http://brfinewoodworking.com/wooden-plane-throat-geometry/

Vielleicht ist das für jemanden von Interesse.

Viele Grüße
Christoph

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -