Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Rahmen- oder Gestellsäge für das Aufsägen?

Hallo Tom,

so viel Erfahrung hab ich mit der Rahmensäge nicht - die ist mir meistens zu unhandlich, und meine Werkstücke sind fast immer kleiner. Ich habe damit bisher maximal 150 mm (in Buche) aufgetrennt, das ist schweißtreibend, aber machbar.

Ganze Bäume müsste mit einer größeren Version auch gehen - googele mal nach "pit saw". Interessanterweise findet man da gespannte Versionen (also Rahmensägen), aber auch ungespannte (vergleichbar mit einer Schrotsäge).

Viele Grüße
Christoph

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -