Handwerkzeugforum für Holzwerker

Viele Bretter präzise auf Länge mit der Hand?

Guten Morgen,

Ich baue im Moment einen Zaun zur Strasse hin, damit die Kleine nicht unter die Räder kommt.
Nachdem ich mir eine Kapp-Gehrungs-Zug-säge von Matrix hab schenken lassen, die -wie sich nach 1h aufstellen herrausstellte- ein stumpfes Blatt und eine fehlende Achsiallagerung hat, denke ich einigermaßen frustriert darüber nach die ca. 70 Bretter per hand zu schneiden...
Ursprünglich hatte ich das sowieso vor, nur konnte ich meine Helfer noch nicht davon überzeugen...
Die Bretter sollen oben und unten schräg geschnitten sein, sodaß oben Wasser ablaufen und unten abtropfen kann.
Mit dem Turbocut-Gestellsägeblatt vom Hausherren geht der Schnitt an sich am schnellsten- danach dürfte ich den Umgang mit Gestellsägen gemeistert haben (kleiner netter Nebeneffekt)
Wenn man 5 bis 10 am Abend macht, kann man auch in ca. 2 Wochen die Helfer wieder zum montieren einladen...

Ich glaube aber um die Länger über alle Bretter konstant zu halten, sollte ich dafür doch ein "jig" haben...

Was meint ihr? Wie würdet ihr es machen?
Die Frage, ob es sich lohnt die kappsäge zu reparieren Stelle ich drüben im lauten Forum...

Gruß
thomas d.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -