ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Noch ne Moxon: Modell M16

Hallo Heinz,

ein hoher, durch das feinere Gewinde gut dosierbarer Anpressdruck wird nicht verkehrt sein.
ich denke aber das die dadurch möglichen kleinen Handräder/Sterngriffe den großen Vorteil bringen nicht über den Rand der Moxon hervor im Weg zu stehen und damit eine leichtere Bauweise, wie man an der Moxon von Friederich sieht, zu ermöglichen.
Beide Gewindearten haben sicherlich ihre Vor und Nachteile, so sehe ich den Vorteil bei den Trapezgewinden in ihrer Robustheit gegenüber den metrischen Gewinden und in dem von Dir angeführten schnelleren Vorschub pro Umdrehung.
Man wird da sicherlich noch einige Für und Wider finden. Jeder der ein solches Teil plant wird sich aber hoffentlich seine Gedanken machen und nach abwägen dieser und anderen Punkten nach seinen speziellen Bedürfnissen bauen.

Besten Gruß
Frank

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -