Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Spiegelseite von Juuma Bankhobeleisen

Hallo Rafael,

ja, ich denke du hast im Prinzip Recht … entweder oder. Ich hatte zunächst versucht die Spiegelseite auf die klassische Weise zu bearbeiten. Auf Grund des ausbleibenden Erfolgs, habe ich danach das Lineal verwendet. Damit wurde das Eisen durchgehend scharf. Ein Problem verbleibt aber: der mit Hilfe des Lineals an der Schneide bearbeitete Bereich ist nicht breit genug, damit der Spanbrecher durchgehend aufliegt. Daher ist das Eisen zwar scharf, aber der Hobel verstopft. Ich denke ich muss die Spiegelseite einfach länger mit dem Lineal bearbeiten um eine deutlich breitere Fase auf der Spiegelseite zu erzeugen. Diese muss sich bis unten den Spanbrecher erstrecken.

Viele Grüße,
Matthias

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -