Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Spiegelseite von Juuma Bankhobeleisen

Hallo Micha,

bei einem der beiden Eisen habe ich mir ebenfalls mit dem Ruler-Trick geholfen. Damit erreiche ich auch im abgesunkenen Bereich eine gute Schärfe. Leider ist das Eisen damit trotzdem nicht wirklich gebrauchsfähig, da im problematischen Bereich ein deutlicher Lichtspalt zwischen Eisen und Spanbrecher zu sehen ist und dieser auch zum Verstopfen des Hobels führt.

Bei einem Eisen für meinen Juuma Flachwinkeleinhandhobel hatte ich ebenfalls Probleme mit Ausbrüchen auf den ersten 2mm. Dies scheint, soweit ich gehört habe, jedoch in allen Preisklassen vorzukommen. Auch war das Problem durch Abschleifen der ersten Millimeter leicht zu lösen. Daher war es für mich akzeptabel.

Dein Problem, als Anfänger nicht einschätzen zu können, ob ein Materialfehler vorliegt, oder man etwas falsch gemacht hat, kann ich gut nachvollziehen. Das ging mir auch schon öfters so.

Rein aus Neugier: Den 6er nutzt du hauptsächlich an Stelle eines 5ers fürs Grobe?

Viele Grüße,
Matthias

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -