Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Schärfen von einer Seite - Erfahrungen Teil II

Auch wenn es nun schon einige Zeit her ist, als uns Friedrich seine neue Schärfanleitung zur Verfügung gestellt hat, möchte ich ihm nochmals danken und falls ihr die neuen Punkte noch nicht angewendet habt euch seine neuen Verfahren wärmstens ans Herz legen.

Ich habe schon einmal meine Erfahrungen bei der Neubezahnung meiner Feinsäge dargestellt. Bei den anderen LS-Sägen habe ich ebenfalls bessere Ergebnisse erzielen können. Vor einer Komplettüberarbeitung meiner Absetzsäge habe ich mich aber immer gedrückt.

Heute bin ich es endlich angegangen. Ich wollte sie nun wirklich mal kontrolliert schärfen, d.h mit Überarbeitung der Zahngeometrie - also das volle Programm. Meine Absetzsäge hat ein 70er Blatt mit QS-Bezahnung. Das heisst, ich muss auf 68 cm reiner Schnittlänge bei einer Zahnteilung von 2,5 mm 272 Zähne bearbeiten. Mir macht das nicht wirklich Spass. Aber mit Friedrichs neuer Methode war es nicht so herausfordernd. Ich habe mir eine neue Winkellehre gebaut und los ging das kontrollierte Bearbeiten des Blattes von einer Seite. Für mich ergaben sich folgende Vorteile:

1. Einfacheres Ausfeilen der Zähne
2. Die Zähne haben eine deutlich bessere Zahngeometrie, weil man den Zahn praktisch komplett fertigstellt und nicht mit mehreren Durchgängen arbeiten muss. Ich habe Sie also in einem Durchgang vor dem Schränken geometrisch fertiggefeilt und dann nach dem Schränken noch einmal einen Feilestrich pro Zahn, im die Spuren der Schränkzange zu beseitigen.
3. Die Schnittqualität und die Schnittgeschwindigkeit sind mit der neuen Methode folglich auch besser.
4. Das Umspannen ist nicht mehr nötig, wobei das bei meiner Kluppe nicht das Hauptproblem war, denn in ihr kann ich ein 70er Blatt einspannen, ohne es beim Schärfen nachsetzen zu müssen. Die Spannbacken sind 75 cm lang.
5. Obwohl ich es nicht gemessen habe, so habe ich das Gefühl, dass die neue Methode schneller geht.

Also nochmal

Danke Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -