Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Millers Falls *MIT BILD*
Antwort auf: Millers Falls ()

Hallo Tom,

vor ca. einem Jahr habe ich in der Bucht einen 11er ersteigern können, ohne Box aber auf den Fotos in einem optisch super Zustand, in etwa der gleichen Preisklasse wie der den Du jetzt haben kannst.
Die genaue Bezeichnung: Millers Falls No11 G-S. Die Buchstaben bezeichnen wohl das Land in dem der Hobel in Lizenz gefertigt wurde. Meiner kam, so weit ich mich erinnern kann aus Brasilien.
Leider habe ich nur noch Fotos die ich gemacht habe nachdem ich ihn etwas überarbeitet hatte.
Verbaut war ein Stanley Eisen, anfangs wahrscheinlich das schlechteste Hobeleisen das ich jemals in der Hand hatte, man konnte die Schneide "verbiegen"! Nachdem ich etwa 5-6mm von der Schneide weg geschliffen hatte, wurde es dann doch noch einigermaßen hart... Beim Werkschliff die Schneide ausgeglüht?
Der Handgriff, der übrigens genau wie der Knopf aus einem rötlichen Tropenholz bestand das mit einer roten Lasur und aufgemalter "Maserung" werksseitig beschmiermalt war, hatte die vordere Passung für den Gussnippel falsch gebohrt so das der ganze Griff schief saß und die lange Schraube mit höchstens 1 1/2 Gängen packte. Dies nach zu arbeiten war kein großes Problem, es zeigte aber wieder die allgemeine Qualität der Verarbeitung.
Natürlich stimmte der Winkel von der Sohle zu den Seiten auch nicht und so habe ich mich mit Granitplatte und Schleifpapier drangegeben die Misere zu verbessern. Auf den Fotos kann man erkennen das der Guß unterschiedlich auf das schleifen reagierte... er "schmierte" in einigen Bereichen.
Ich habe diesen Hobel dann einigermaßen funktionsfähig wieder in der Bucht versenkt und der Käufer war damit wohl sehr zufrieden.

Ich nehme stark an, dass die Qualität und Verarbeitung älterer Millers Falls Hobel um Klassen besser ist!

Hier sieht man die seitliche Kennzeichnung, die miserable Schneide und die Schmierstellen von den Rändern des Hobelmauls nach hinten bis zu dem großen Fleck am Ende lassen sich leider nur erahnen.

Ich hoffe Du kannst hiermit etwas anfangen.

Beste Grüße
Frank

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -