Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Wechseltür beim Nachtschränkchen

Hallo Markus,

da die Türe symmetrisch wird schlägt man sie auf einer Seite, z.B. links an, und dreht sie bei Bedarf um 180°.
das würde besonders elegant mit den schon von Daniel erwähnten Zapfenbändern gehen. Da werden Lagerbleche für die Zapfen links und rechts in Boden und Deckel angebracht.
Der Deckel des Nachtschränkchens sollte dazu allerdings lösbar sein so das man ihn zum einhängen der Türe leicht anheben kann.

Aber auch mit Topfbändern würde das funktionieren da müßte man lediglich die jeweils nicht belegten Schraublöcher für die Böckchen in Kauf nehmen.

Beste Grüße,
Frank

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -