Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Problem mit meinem Juuma No. 4

Hallo Wolfgang

Du schreibst, dass sich der Spannhebel löst. Meinst Du damit, dass er sich "öffnet" also genau das gleiche passiert, wenn Du die Klappe abnehmen möchtest?
Wenn das so ist, dann ist entweder die Bohrung in dem Hebel, in dem die Achse steckt, etwas zu weit nach vorne geraten, an der Vorderkante des Hebels wurde etwas zu viel Material weggeschliffen, oder die Rundung des Hebels wurde zu großzügig gestaltet.
Wenn Du selber Hand anlegen möchtest, dann könntest Du die untere Fläche des Hebels (welche gegen die Stahlfeder drückt) vorsichtig so abfeilen, dass sich der Hebel etwas weiter runter dreht. Dabei aber nur den hinteren Bereich bearbeiten. Vorne, bei der Rundung auf keinen Fall etwas abfeilen.
Etwas anderes fällt mir nicht ein und Du solltest erst dann an den Hebel dran gehen, wenn Du keine andere Möglichkeit siehst.

Gruß,
Rafael

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -