Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Winkelhalbierende
Antwort auf: Re: Winkelhalbierende ()

Hallo Wolfgang,

für Fußleisten hat mir mein leider verstorbener Tischler seine Festool Kappsäge geliehen.
Eigentlich kann ich mit einer Kappsäge nicht viel anfangen, aber für unsere Fußleisten (altes Bauernhaus=rechter Winkel unbekannt) war die Gold wert.
Die Anlegewinkel richten sich immer so aus, dass das Sägeblatt den Winkel der Anlegewinkel (=Sägewinkel) immer automatisch halbiert.
Soviel ich weiß, macht das nur die Festool.
Sollte ich oft Fußleisten verlegen müssen, würde ich mir die holen.
Mit einer normalen Schmiege Winkel abnehmen, in die KS legen und Anlegewinkel an die Schmiege ausrichten, so hast du ruckzuck den Sägewinkel.

@Admins
Falsches Forum, ich weiß, aber ich denke, dass das ok ist.

Viele Grüße

Markus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -