Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Ausdruck / Buch - VS Onlineversion

Hallo Friedrich,

auch von mir nochmal vielen Dank für die überarbeitet Schärfanleitung.

Also ich drucke mir so etwas immer aus und hefte es in meinen Holzwerken-Ordner, denn das Internet kann doch auch sehr vergänglich sein.
In dem Bereich: "Jagd mit Schwarzpulverwaffen" gab es eine ganz tolle Internetseite die nach dem tragischen Unfalltod des Betreibers nicht mehr aufzurufen war.

Seit dieser Erfahrung drucke ich mir alles, wo ich auch später gerne nochmal nachschlagen möchte aus. Und auch finde ich es angenehmer in der Werkstatt mit Papierausdrucken zu arbeiten, als mit dem Computer. Die Idee mit dem Binden lassen finde ich gut und werde die Anleitung dafür auch extra in Farbe ausdrucken. Denn auch für mich als Maschinist mit einem wachsenden Bestand an Guss-Maschinen ist eine scharfe Feinsäge / ein scharfer Hobel / Beitel für Nacharbeiten bei der Montage wichtig. Oft dauern auch die Rüstzeiten länger als mal eben etwas mit dem Falzhobel nachzubearbeiten.

Mach weiter so!

Viele Grüße

Jan T.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -