Zinkensäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Fragen zu gebrauchtem Stanley Hobel und Eisen

Hallo Julian,

sieht für mich aus, als wenn jemand das Eisen zweckentfrendet hat und damit was aufhebeln wollte.
Man könnte es dann mit der gleichen Methode zurückbiegen. Den genauen Punkt beim Einklemmen zu treffen ist aber Glückssache (sagt meine Erfahrung bei ähnlichen Rückbiegeaktionen)
Ich würde versuchen, das Eisen mit einer Zwinge sanft zurückzubiegen.
Dafür würde ich 2 Leisten als Auflagerpunkten links und rechts von dem Buckel und die Zwinge direkt (auch mit einer schmalen Leisten) auf dem Buckel platzieren.
So hast du jederzeit alles unter Kontrolle.

Viele Grüße an meine alte münsterländische Heimat

Markus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -