Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Fehler beim Erst-Schleifen von Stemmeisen

Moin!

Da möchte ich Friedrich zustimmen.

Wie hast du denn dein Schleifpapier fixiert? Gerade wenn man feucht schleift, wellt und rollt sich das Schleifpapier auf. Daher wird es meist nicht ideal plan. Und wenn man zu sehr drückt, baut es sich gerne etwas auf.

Ich habe bereits vor längerer Zeit aufgehört Stechbeitel von Kirschen zu kaufen. Irgendwie hat jeder die polierten Modelle, die durch die Politur völlig krumm sind. Es gibt zwar auch die matten unpolierten Beiteln im Katalog, die ich gerne mal ausprobieren würde, aber praktisch habe ich die nirgends gefunden. Daher kaufe ich mittlerweile nur Pfeil oder Stubei. Die Beitel sind von Werk aus plan und ideal geschärft. Da muss man nicht nachdenken. Mein Pfeil Stechbeitelset habe ich seit einem Jahr und bisher nur 2 mal mit 6000er Stein abgezogen. So lange bleiben die HSS Messer selbst bei wochenendlicher Nutzung selbst in Buche scharf.

Aber ich möchte deinen Kauf nicht in der Freude schmälern.

Ich würde daher anraten erst einmal deinen Stein auf der Glasplatte mit dem Schleifpapier zu planen und danach dein Stechbeitel damit planen. Zumindest klappt es bei mir so.

Schicken Gruß,
Amadeus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -