Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Fehler beim Erst-Schleifen von Stemmeisen

Hallo Ansgar,

Du bist sicher, dass Dein Ziegelstein (und damit Dein Schleifstein) plan ist (Kontrolle mit Lineal)?

Es ist normal, dass die Spiegelseiten fabrikneuer Stecheisen nicht ganz ideal plan sind und man schleifen muss bis man sie soweit hat. Aber bei einem 10 mm- Eisen kann das nicht viel sein, da ist ein 1000er King sicher ausreichend. War es denn wenigstens so, dass die nicht vom Stein erfassten Flächenenteile mit dem Fortgang des Schleifens kleiner werden? Wenn Du in meiner neuen Anleitung mal das Kapitel 8.10 anguckst, siehst Du, was mit einem 1000er Stein geht. Deine Eisen müssen sehr, sehr viel besser sein. Mehr als 10 Minuten dürfte es auf gar keinen Fall dauern, bis die Spiegelseite eines neuen 10mm- Eisens plan ist.

Schleifpapier auf planer Unterlage schleift nicht so gut plan wie man vermuten könnte, das kenne ich. Ich habe das immer auf die Elastizität des Papieres zurückgeführt, ob das stimmt weiss ich nicht. Aber ich habe es auch schon lange nicht mehr so gemacht. Jedenfalls kann das nicht das Mittel der Wahl sein, das muss mit einem normalen Schleifstein zu schaffen sein.

Wenn Du einen neuen Satz Eisen hast, müssten deren Spiegelseiten doch unterschiedlich sein. Probier das doch mal aus: Hast Du mit anderen Eisen das gleiche Schliffbild oder ein anderes? Im ersten Fall würde ich vermuten, dass an Deinem Schleifstein irgendwas nicht stimmt.

Mein Angebot steht: Ich zeig es Dir hier (aber es ist zu weit, wenn ich mich recht erinnere)

Grüße, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -