Schweifsäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Verschließen von Rissen, Löchern mit Schellack

Moin Uwe!

Der Fischleim ist fertig gekauft. Die Hausenblasen auch. Ich habe den Leim noch nicht eingesetzt. Ich werde die Hausenblase nur zu besonderen Anlässen verwenden. Wenn etwas "klassisch" vergoldet werden soll oder der nächste Hals meiner nächsten Gitarre geleimt werden soll. Ich wollte ihn genauso verarbeiten, wie die anderen Glutinleime auch: Im Wasserbad mit Wasser verdünnt und quellen gelassen. Als "Leimkocher" habe ich einen Babyflaschenwärmer. Das geht sehr gut. Aber ich kenne einen, der dafür den alten Thermomix seiner Frau verwendet.

Das schöne an den Leimen ist ja, dass man die Eigenschaften mit dem Mischungsverhältnis steuern kann. Da probiere ich aber noch ein wenig herum.

Schicken Gruß,
Amadeus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -