Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Verschließen von Rissen, Löchern mit Schellack

Hallo Hans Dieter,

vielen Dank für die Rezepte.
Ist das Siegelwachs mechanisch ausreichend belastbar? Lässt es sich mit Öl oder Lack beschichten?
Welchen Effekt hat denn die Zugabe von Kollophonium zum Bienenwachs bzw. zum Schellack? Ich frage, weil reines Kollophonium anscheinend recht spröde ist und zum Splittern neigt. Inwiefern verbessert es dann die Eigenschaften der jeweiligen Grundstoffe?

Würdest Du sowohl Siegelwachs als auch Siegellack für das Verschließen von Rissen/Löchern empfehlen bzw. wann würdest Du welches Material bevorzugen?

Gruß
Martin

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -