Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Auch eine Gratverbindung kann auseinander gehe

Am Schwinden und auch am Aufgehen der Verbindung wird das aber wohl nichts ändern. Der wesentliche Vorteil scheint mir zu sein, dass man die Verbindung mit einem Hammerschlag wieder zu bekommt. D.H. man wird im Zweifelsfall dann auch in der Konstruktion vorsehen müssen, dass sich mit der Zeit ein seitlicher Versatz der beiden Teile entwickelt.

Bei dem oben gezeigten Tisch wäre der Versatz wohl so groß, dass auch das nicht mehr helfen würde. Der große Vorteil eines schrägen Schwalbenschwanzes scheint mir zu sein, dass man trotz der immer vorhandenen kleinen Fertigungstoleranzen immer perfekt formschlüssig arbeiten kann. Beispiel: Gitarrenhals. Da ist das eine Standardverbindung, die übrigens regelmäßig auch maschinengestützt ausgeführt wird.

Wenn man versucht, eine normale Gratnut so eng toleriert zu bauen, dass der Hals sicher sitzt, wird man wahnsinnig. Erstmal beim Einpassen und später , wenn sich die Teile beim Zusammenfügen verkanten.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -