Schweifsäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Unbekanntes Zimmermannswerkzeug

Hallo Dieter,

Das sieht mir auch nach einem Anschlagwinkel aus. Weniger als Kontrollwinkel, sondern hauptsächlich zum Anreißen.
Daß die lange Zunge nur auf einer Seite gerade ist, kann viele Gründe haben. Man könnte die Stufen als Streichmaß verwenden, dann würde ich aber mehr Stufen erwarten, nicht nur zwei oder eine Lochreihe
Es könnte eine Art Schablone sein, aber auch da wüsste ich nicht wofür.
Wenn ich Gewicht einsparen wollte, dann würde ich keine Stufen reinmachen, sondern die eine Seite abschrägen oder sogar hohl machen.

Mir erscheint am wahrscheinlichsten, daß das eine Art Handgriff sein soll. Die Zunge ist unten sicherlich zu breit um die gut in der Hand halten zu können.
In der Mitte ist sie schon mal schmäler und dort sicherlich besser zu greifen um den Anschlagwinkel herum zu tragen. Eine Abschrägung wäre schlechter zu halten als zwei parallele Kanten.
Das müsste man mal in der Praxis testen wie sich das Werkzeug anfasst und tragen lässt.

Gruß Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -