Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobelbankaufsatzlade
Antwort auf: Re: Hobelbankaufsatzlade ()

Hallo,
das mit den Spindeln sehe ich auch so wie Dirk (eine solche Aufsatzzange entsteht schon sein Monaten in meinem Kopf, wenn ich das so sagen darf). Offenbar ist es bei diesen Dingern üblich, die Spindeln im hinteren Teil zu befestigen und das Handrad vorn sich an der Spindel entlangscrauben zu lassen, mit der Folge, dass die Spindel nach vorn heraussteht. Die muss doch stören! Aber auch die fertigen Spindel- Handrad- Sätze sind so gemacht, ich verstehe es nicht. Es kann doch kein Problem sein, die Spindel fest mit dem Handrad zu verbinden und die Mutter, in die sich die Spindel hineindreht, im hinteren Teil zu befestigen, so wie das bei Vorderzangen üblich ist. Oder übersehe ich da was?

@ Uwe: Hast Du mal wieder sehr schön gemacht, und Du hast mit Deinem Instrumentenbau ja auch andere Bedürfnisse als ich.

Grüße, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -