Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Die Balkon-Hobelbank entsteht

Hallo Johannes,

Wenn deine Werkbank draußen stehen soll, wäre noch ein bisschen konstuktiver Holzschutz sinnvoll.

1. Ich würde das Lärchenholz ölen, insbesondere die Hirnzolzbereiche.
2. Würde ich Stellfüße unter die Beine machen. Dies sorgt einerseits für die Möglichkeit die Bank kippelfrei aufzustellen, andererseits verhindert es das die Holzbeine Nässe aufsaugen und Pilze ermöglichen.
3. Wenn eine Plane die Bank abdecken soll, sind ein paar Leisten zwischen Bank und Plane sinnvoll. Es kann sich sonst Schwitzwasser auf der Bank sammeln.
4. Auch die Multiplex-Platte würde ich ölen, und zwar farblos. Die Werkbank ist ein Arbeitsgerät und wird Macken bekommen. Eine geölte Oberfläche kann problemlos nachgeölt werden.
Bootslack ist für einen Arbeitstisch vollkommen ungeeignet. Ich würde empfehlen, die Werkbank zunächst 2mal zu ölen und dann 2x nach jeweils einem Monat nachzuölen. Dann sollte ein guter Schutz vorhanden sein, und weiteres nachölen kann nach Bedarf erfolgen.

Es grüßt Johannes

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -