Schweifsäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Einstieg in die Hobelwelt
Antwort auf: Einstieg in die Hobelwelt ()

Hallo Hannes,

beim Hobeln komme ich immer auf Chris Schwarz`Motto coarse - medium - fine (also grob mittel fein) Zurück.
Von Grob nach fein Arbeiten. AUch die Hobel können entsprechend sortiert sein.
Daher würde ich mir für mittlere Arbeiten, wie Du sie vorhast, einen Ulmia oder ECE Doppelhobel kaufen.
Zum Fügen würde ich mir eine Metallraubank ansehen und zum Putzen was ganz feines.
Veritas oder Lie-Nielsen. Wobei ich nicht weiß, ob Du Deine Beuten wirklich putzen musst.

Ich finde, man braucht eher eine sehr gute Raubank als einen sehr guten Blockhobel.
Da tut es wirklich ein Juma oder Dick oder Quengshang.
Und mit einer Rauhbank kann man einen Blockhobel bauen, andersrum wird es schwierig.

Liebe Grüße
Pedder

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -