Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Erste Schale auf der Wippdrehbank *MIT BILD*

Hallo Friedrich,

gelagert is da nichts, einfache Schnur und Gepäckbänder aus Gummi an der Decke.

für den Antrieb werden Dornen (angefeilte Nägel) in ein Rundholz gesteckt, was dann in den Rohling eingeschlagen wird.

Mir gefällt, dass sich mit wenigen Mitteln so etwas realisieren lässt, mit etwas Übung sollte sich eine Schale in unter 1h drechseln lassen schätze ich. Sportlich wäre es trockenes Holz zu verwenden, ich glaube das macht dann wirklich keinen Sinn mehr.

Gruß,
David

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema