Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Kleines Teeregal Eiche/Kirsche

Hallo Wolfgang,

zur Holzauswahl: Eiche passt zur vorhanden Kücheneinrichtung, musste daher sein. Und Kirsche ergab sich, weil ich noch einige Bohlen übrig habe.
Die Eiche ist wirklich ekelhaft hart und entsprechen schwer zu bearbeiten, bei der Kirsche war das deutlich angenehmer.

Zinken und Schwalben sind vertauscht, da hast du Recht. Ist mir auch erst aufgefallen, als es zu spät war, aber bei der geringen Belastung ist das nur ein optischer Makel.

Zwischenböden und -wände sind genutet und gefalzt.
Die Abstände habe ich mit einmal eingestellten Zirkeln angestochen, dann mit Anreissmesser und Winkel angerissen. Anschließend die Nuten mit Stechbeitel und Grundhobel ausgearbeitet. Die Gegenstücke sind mit dem Falzhobel gefalzt.

Die Methode mit den Zirkeln ist absolut präzise und sorgt für wiederholgenau exakte Abstände. Ich habe das zum ersten Mal so gemacht und war selbst begeistert vom Ergebnis.

Leider habe ich es versäumt, während der Bauphase Bilder zu machen.

Viele Grüße,
Mario

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -