Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Was bedeutet blacksmith?

Hallo nochmal!

Das klingt so ähnlich wie die Jugenderfahrung von Toshio Odate. Solltet Ihr mal nachlesen bei seinem Buch über japanische Werkzeuge. Ich besitze mittlerweile einige dieser japanischen Werkzeuge, auch wenn ich kein Profischreiner bin. Wenn man genug Achtung vor der Leistung des Werkzeugmachers erbringt, darf man das nach Odate auch ohne hundertjährige Ausbildung. Ausserdem bin ich bei der Arbeit als Zimmermann jahrelang teilweise auf ziehmlichen Krücken rumgeritten, ebenfalls ein Grund, warum ich denke, ich habe es verdient, mit einem guten Stecheisen oder Hobel zu arbeiten.:-)
Die komplett von alten erfahrenen Schmieden hergestellten Werkzeuge kann ich mir eh noch nicht leisten, (wer hat schon tausend Märker für eine Rauhbank in der Tasche,) ich hätte solch Werkzeug aber sicher auch nicht verdient. Ich freue mich aber schon jetzt auf meine Rentenzeit, dann werde ich zuschlagen.!!!

chris

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -