ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: nicht gleich abhaken...... *MIT BILD*

Das Zerlegen erscheint mir nicht ganz einfach zu sein. Auf manchen Zahnrädern gibt es etwas, das aussieht, wie ein Bolzen, der sich aber bei leichtem Hämmern nicht bewegt. Bei einem Zahnrad gibt es eine Schraube. Das wäre schon mal kein Problem. Bilder siehe unten.

Die Staufferbüchse liess sich leicht aufschrauben. Das Fett war auch noch sehr geschmeidig, aber sehr dunkel. Mein erster Versuch im Baumarkt neues Fett zu kaufen, ist gescheitert. Es gibt einfach zu viele Sorten. Ich muss also noch was mehr über Fett lernen. Ich vermute, dass ich ein Fließfett, wie zum Beispiel: ADDINOL Getriebefließfett Oldtimer SGA600 brauche, aber kein Mehrzweckfett.

Ich habe einen Heimwerker angesprochen, der bei [entfernt] die gleiche Maschine im Topzustand verkauft hat. Er hat die Maschine mit Druckluft gereinigt und mit einem Kriechölnebel geschmiert.


Bolzen von hinten:

Bolzen von der anderen Seite (hier wirkt er breiter und guckt weiter raus)

Viele Grüße

Sebastian

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -