Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Moxon-Säge *BILD*
Antwort auf: Moxon-Säge *BILD* ()

Hallo Klaus,

das ist mir bisher nicht aufgefallen aber das kann mehrere Gründe haben

1. Meine Moxon hat nur eine Höhe von 14 cm - ich glaube das ist aber auch eher normal für ein Aufsatzzange.
http://www.woodworking.de/cgi-bin/forum/webbbs_config.pl/md/read/id/64839/sbj/schuld-ist-guido-henn-meine-moxon-vise/

2. Wenn ich stärkere Bretter zum Zinken in die normale Vorderzange eingespannt habe, habe ich das Brett mindestens 20 cm über die Bank schauen lassen.
Wenn ich nun ein Brett in die Moxon einspanne, lasse ich es nur noch wenige cm höher überstehen. Somit ist das Dan ca. die gleiche Arbeitshöhe

3. Könnte es sein, dass meine Zinken Säge einen anderen Griffwinkel hat als die die ihr baut - kann ich nicht beurteilen!

4. Habe ich bisher meist kleine Schubladen Bretter mit der Moxon gezinkt - und da habe ich sehr viel Pedder's Feinsäge verwendet und die hat einen geraden Griff.

Herzliche Grüße
Volker

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -