Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: RückenSäge modern, mein Prototyp

Hallo Tom,

eine Säge so zu konstruieren, dass sie ausgewogen ist, ist nicht ganz ohne.
Blattstärke, -länge, -tiefe, ewicht des Rückens, Postition und Gewicht des Griffes
und Bezahnung, Zahnweite und Rake müsen aufeinander abgestimmt sein.
Die Parameter beeinflussen sich stark. Ein so schwerer Rücken,
wie Cosman ihn einsetzt, braucht bestimmt ein Gegengewicht.
Passt bestimmt gut zum dicken Blatt.

Ja, wir kleben. Das reicht, wie 35 Jahr Indipendence Saw /Lie-Nielsen zeigen.

Viel Spaß beim Sägenbau.

Liebe Grüße
Pedder

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -