Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Beilade oder Werkzeugwand
Antwort auf: Beilade oder Werkzeugwand ()

Schönen guten Abend Ulrich,

hast Du mal ein Foto von Deiner Bank?

Persönlich bin ich gar kein Freund einer Beilade - aber das ist, wie schon richtig gesagt worden ist, fast schon eine religiöse Frage. Bei mir sammelt sich da immer Dreck und "mal eben so" in die Beilade greifen und dann evtl. ausgerechnet ein Stemmeisen in der Hand haben? Ich weiß nicht. Für mich ist das nichts.

Bei meiner Hobelbank (Bilder sind im Blog unter: http://holzwerkstattblog.com/projekte/2013-2/hobelbank/ ) habe ich das so gelöst, dass ich unter der Platte eine zweite Ebene eingezogen habe, die bis nach hinten geht. Also eigentlich ein "Tisch unter der Hobelbank". Ob das bei Deiner so geht, kann ich so nicht sagen. Sonst gibt es ja evtl. noch die Möglichkeit, unter der Hobelbank etwas zu lagern. Über meinen Hobelbänken sind Hängeschränke angebracht - weil ich sonst keinen anderen Platz habe. So wirklich glücklich bin ich damit aber nicht - es geht Höhe über der Hobelbank verloren (stört bei höheren Werkstücken) und ich muss tatsächlich auf einen Tritt steigen (ich bin 1,82 m groß). Im Ergebnis nutze ich daher die Fächer "oben" kaum / gar nicht.

Dir eine gute Entscheidung!

Herzliche Grüße

Tom

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -