Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Ja, schon....
Antwort auf: Re: Ja, schon.... ()

Hallo Jens,

den Vorschlag von Pedder finde ich KLASSE!

Ich bin derzeit mit Christoph in Kontakt wegen des Tests. Dieter habe ich heute Früh angeschrieben und bei Gerd ein Eisen gekauft. Dann wäre Dein Eisen quasi das Maß der Dinge, das es zu schlagen gibt. Ich werden den Test mit meinem LN 4 1/2 durchführen (d.h. 60 mm breit). Christoph wird den Test vss. mit seinem Bevel Up Hobel machen.

Den konkreten Testablauf werden wir uns noch überlegen. Aber ich bin überzeugt, dass wir uns einig sind, dass es nicht "wissenschaftlich" sondern eher pragmatisch werden wird. Wenn Du also mitmachen möchtest - schreib mir einfach eine PN; ich würde mich freuen - das Eisen bekommst Du nach dem Test selbstredend zurück!

Im übrigen bin - ich - überzeugt, dass es nicht "das" perfekte Eisen geben wird. Jeder Stahl hat seine Vorzüge. In einem Fall brauche ich es "besonders scharf, aber nicht hart" im anderen Fall "reicht hinreichend scharf, aber besonders hart" und im dritten Fall ist der Faktor Rost oder auch die Schärfbarkeit das entscheidende Kriterium.

Herzliche Grüße

Tom

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -