ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobeleisen Stahl
Antwort auf: Re: Hobeleisen Stahl ()

Hallo zusammen,

wegen dem Link - wenn ich das als "Metall - Laie" richtig lese sind die Vorteile des PM Stahls:
- die hervorragende Oxidations- und Korrosionsbeständigkeit
=> Ok, sie rosten nicht. Hört sich gut an. Ich habe im Kopf, dass "nicht rostende Stähle" nicht so scharf gemacht werden können, wie rostende. Stimmt das?

- die gegenüber anderen Werkstoffen erhöhte Zeitstands- und Kriechbeständigkeit
=> verstehe ich als "Metall - Laie" nicht; was sagt / bringt mir das bei einem Hobeleisen?

- Vorsprung im Bereich der Festigkeit oberhalb einer Temperatur von 700°C
=> bei einem Hobeleisen wohl eher zu vernachlässigen oder sehe ich das falsch?

Was den Test angeht. Ich bin da bei Friedrich. "Wissenschaftlich" wird man das wohl nicht wirklich angehen können. Ich habe da noch das Video (Japan? auf meinem Blog verlinkt) im Kopf, wo der Einfluss des Spanbrechers untersucht worden ist. Wenn, dann müßte man das hier ähnlich machen. Ich denke, das kann / will keiner.

@Christoph: Kannst Du uns bitte mal Deine Erfahrungen der verschiedenen Hobeleisen schildern? Mich würden da die "gefühlten" Eindrücke interessieren. Vor allem, was die Schärfbarkeit, die letztendliche Schärfe und die Standfestigkeit angeht. Eine riesen Testreihe steht - denke ich - nicht dafür. Ziel wäre in meinen Augen, ein Bild darüber zu bekommen, ob diese PM Eisen - tatsächlich - "besser" sind als diejenigen von LN, Gerd oder die "normalen" Veritas Eisen.

Herzliche Grüße

Tom

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -