Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Welche Säge ist für mich die Richtig

Hallo alle Holz-und Werkzeugbesessenen,
(Wolfgang hat mich soeben auf dies neue Forum aufmerksam gemacht und so klink ich mich kurz mit freundlichen Gruessen aus Athen ein)

Zu Laengschnitten, wenn auch nicht speziell zum Zinken, moechte ich auch die Azebiki und fuer groebere Sachen die Kariwaku (ich weiss sie ist gar keine Laengsschnittsaege, aber ich konnte mich noch nicht zu den ca 120 EUR fuer die herrliche Maebiki-Nokogiri durchringen, wer hat sie ausprobiert?) von Dick ans Herz legen. Mit der Kariwaku habe ich in den Sommerferien einige abgestorbene Zypressenstaemme umgelegt und schliesslich aus lauter Uebermut einen etwa 40cm Durchmesser und 2,5m langen Stammabschnitt laengsweise aufgesaegt. Hat etwas mehr als einen Tag gedauert und etwas Muskelkater war auch dabei aber als er dann aufsprang und eine erstaunlich glatte Schnittflaeche zum Vorschein kam dass war schon beglueckend.
Zurueck zur Azebiki, leicht, vielseitig, schoen, nicht teuer, ich gehe praktisch kaum noch ohne sie pinkeln.

Gruesse, Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -