ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

altes Blatt nicht wegwerfen..
Antwort auf: Dieter in Hessen ... ()

Hallo Christof,

das alte Ryoba Blatt solltest Du nicht wegwerfen. Du kannst es als Ziehklinge umarbeiten oder falls eine Seite noch scharf ist zwei Hartholzleisten zur Versteifung/Schnittiefenstop nehmen. Bohre hierzu zwei Langlöcher in das Sägeblatt, durch diese verbindest Du die Leisten mit Schrauben. Wenn das gut funktioniert, könntest Du Dir aus einem Japan-Sägeblatt eine Rückensäge bauen. Ich habe das selber noch nicht versucht, ist nur so ein Gedanke.

Bis dann,
Oliver

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -