ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Welche Säge ist für mich die Richtig

Hallo Christof,

leider wohnen wir beide ja in Hessen und nicht in Berlin, sonst würde ich Dir raten bei Dieter die Sägen einfach auszuprobieren.

Wenn Du mit der Ryoba zufrieden warst - immerhin hast Du ja soviel damit gesägt, daß sie stumpf ist - würde ich mir ein neues Blatt dazu leisten. Warum etwas ändern was funktioniert?

Zinken und Zapfen zu sägen sind nach meiner Kenntnis zwei Aufgaben, die unterschiedliche Sägen erfordern. Zwar sind beide Schnitte längs zur Faser, aber die übliche Materialdicke ist stark unterschiedlich, weshalb man üblicherweise eine engere Bezahnung für Zinken wählt. Wenn Du trotzdem mit der Ryoba-Längsseite gute Zinken gesägt hast, würde ich das auch weiterhin so machen. Schließlich fragt auch keiner mit welchem Pinsel Rembrandt seine Bilder gemalt hat :-).

Bis dann,
Oliver

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -